Themengebiete:
Seminare:
Öffentlichkeitsarbeit I
[Home]

Nächstes SeminarVorheriges Seminar
Öffentlichkeitsarbeit für den Betriebsrat – Teil I

Die Belegschaft informieren – die Arbeit des Betriebsrats und Personalrats wirkungsvoll darstellen

Die Erfolge des Betriebsrats richtig darstellen!

Ein Betriebsrat bzw. Personalrat tut gut daran, die Kolleginnen und Kollegen umfassend zu informieren. Nicht nur, dass es seine gesetzliche Pflicht ist, Tätigkeitsberichte abzugeben, die Arbeitnehmervertretung sollte auch ein eigenes Interesse daran haben, ihre Arbeit und ihre Erfolge, aber auch die Probleme, mit denen sie zu kämpfen hat, deutlich zu machen. Sie sollte dafür sorgen, dass gerade in kritischen Situationen ihre Position wirkungsvoll und richtig dargestellt wird.

Arbeitgeber neigen dazu, der Arbeitnehmervertretung eine Mitschuld zu unterstellen, wenn es Probleme gibt. Das Image von Arbeitnehmervertretungen ist nicht immer positiv. Eine Arbeitnehmervertretung kann mit einer gelungenen Öffentlichkeitsarbeit entschieden dagegenhalten.

Eine gute und umfassende Öffentlichkeitsarbeit im Betrieb ist eine wichtige Voraussetzung und ein unverzichtbares Instrument, um die Arbeit des Gremiums wirkungsvoll umzusetzen.

Auch für PRSeminarinhalte

Rechtliche Vorschriften für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Betriebs-, Abteilungs- und Personalversammlungen
  • Sprechstunden
  • Informationspflichten
  • Unzulässige und zulässige Themen für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Grenzen und Vorschriften, die beachtet werden müssen
  • Geheimhaltungspflichten
  • Erforderliche Kosten und Mittel
Mittel der Öffentlichkeitsarbeit
  • Betriebsversammlung
  • Schwarzes Brett, Aushänge und Plakate
  • Handzettel und Flugblätter
  • Betriebsratszeitung, regelmäßige Infoblätter
  • Intranet-Auftritt
Sinnvolle Inhalte der Öffentlichkeitsarbeit
  • Regelmäßige Informationen
  • Interna des Betriebsrats und Personalrats
  • Informationen aus besonderem Anlass
  • Beschlüsse oder Erfolge?
Kommunikation
  • Wie erreiche ich meine Adressaten?
  • Regeln und Tipps zur guten Kommunikation

Ihr Nutzen als Betriebsrat

Nach dem Besuch dieses Seminars wissen Sie, welche Möglichkeiten eine Arbeitnehmervertretung hat, um ihre Arbeit und Erfolge in der betrieblichen Öffentlichkeit richtig und wirkungsvoll darzustellen. Sie kennen die Pflichten der Arbeitnehmervertretung im Hinblick auf die Information der Belegschaft, wissen, welche Grenzen Sie beachten müssen und welche Mittel Sie für eine gute Öffentlichkeitsarbeit einsetzen können. Ein besonderer Schwerpunkt wird im Seminar darauf gelegt, gute und informative Informationsmaterialien zu erstellen.

Beachten Sie bitte auch den zweiten Teil der Seminarreihe und das Seminar “Der überzeugende Auftritt”!

Wer sollte dieses Seminar besuchen

Dieses Seminar richtet sich besonders an Betriebsrats- und Personalratsvorsitzende, ihre Stellvertretungen, Mitglieder im Betriebsausschuss und in Ausschüssen für Öffentlichkeitsarbeit.

Die Kommunikation mit der Belegschaft und das Erstellen von Informationsmaterial sind wichtige Aufgaben des Betriebsrats bzw. Personalrats. Daher sind die Kenntnisse, die in diesem Seminar vermittelt werden, für die Arbeit des Betriebsrats gem. § 37 Abs. 6 BetrVG bzw. des Personalrats gem. § 46 Abs. 6 BPersVG erforderlich.

Termine und Seminarorte

Nummer:

Beginn:

Ende:

Ort:

Hotel:

 

B26-190109

Mittwoch, 09.01.

Freitag, 11.01.2019

Hamburg

Hotel Baseler Hof

Platz reservieren

B26-190327

Mittwoch, 27.03.

Freitag, 29.03.2019

Hamburg

Hotel Baseler Hof

Platz reservieren

B26-190515

Mittwoch, 15.05.

Freitag, 17.05.2019

Berlin

NH Hotel Kurfürstendamm

Platz reservieren

B26-190724

Mittwoch, 24.07.

Freitag, 26.07.2019

Berlin

NH Hotel Berlin Mitte

Platz reservieren

B26-191009

Mittwoch, 09.10.

Freitag, 11.10.2019

Dresden

Hilton Hotel Dresden

Platz reservieren

B26-191211

Mittwoch, 11.12.

Freitag, 13.12.2019

Nürnberg

Süd-West-Park Hotel

Platz reservieren

 

Infos zum Download

PDF-Datei dieser Seminarbeschreibung zum Ausdrucken

Referenten

Erfahrene Kommunikationstrainer und Experten für Arbeitsrecht

Weitere Infos

Maximale Teilnehmerzahl: 16 Teilnehmer
Seminarbeginn:
am ersten Seminartag um 13:00 Uhr
Seminarende: am letzten Seminartag um 12:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 730 € zzgl. Umsatzsteuer und Kosten für Reise, Unterbringung und Verpflegung

Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer aus einem Betrieb zum selben Seminar vermindert sich die Seminargebühr um 5%.
Ab zwei Teilnehmern: 693,50 € pro Teilnehmer

Seminarablauf

Erster Seminartag:

Gemeinsames Mittagessen: 12:00 bis 13:00 Uhr
1. Seminarblock: 13:00 bis 14:30 Uhr
Kaffeepause: 14:30 bis 14:45 Uhr
2. Seminarblock: 14:45 bis 16:15 Uhr
Kaffeepause: 16:15 bis 16:30 Uhr
3. Seminarblock: 16:30 bis 18:00 Uhr

Zweiter Seminartag:

1. Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:15 Uhr
Mittagspause: 12:15 bis 13:15 Uhr
3. Seminarblock: 13:15 Uhr bis 14:45 Uhr
Kaffeepause: 14:45 bis 15:00 Uhr
4. Seminarblock: 15:00 bis 16:30 Uhr

Letzter Seminartag:

1. Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:00 Uhr
Seminarende mit einem gemeinsamen Mittagessen

Seminarpakete kombinieren und Kosten sparen!

Mehr Informationen hier

Sinnvoll zur Ergänzung:

Nachdem Sie das Grundlagenseminar über Öffentlichkeitsarbeit besucht haben, sind möglicherweise zur Umsetzung und Vertiefung die folgenden Seminare für Sie interessant:

Paketpreise

Bei der gemeinsamen Buchung dieses Seminars den hier genannten Seminaren für den gleichen Teilnehmer vermindern sich die Seminargebühren aller gemeinsam gebuchter Seminare um 5%.

Nächstes SeminarVorheriges Seminar
Nach oben

© Axel Janssen, JES Janssen EDV Schulung und Beratung GmbH, Berlin 2018 - Alle Angaben, Inhalte etc. ohne Gewähr

Telefon: 030-305 24 25, Telefax: 030-305 24 22, E-Mail: mail@jes.berlin
 

Seminar1
Teilnehmerzahl 16